Ausstattung & Expertise

Das Projekthaus verfügt durch die vielfältigen Forschungsbereiche der beteiligten Institute nicht nur über eine umfangreiche fachliche Expertise zur Durchführung von Projekten rund um das Thema Wasser, sondern bietet auch die Möglichkeit zur Nutzung der folgenden Ausstattung:

  • wasserbauliche Versuchshalle (2.250m²) mit mobiler und fest installierter Ausstattung (Wasserkreislauf, Strömungs-/Kipprinnne, Kreis-/getrepptes Gerinne)
  • ethohydraulische Versuchsstände
  • Software für numerische Modellierungen (FEFLOW® DigiPacTM, Delft3D, SOBEK, OpenFoam®, SWAN)
  • Softwareprogramme zur analogen und digitalen Fernerkundung (Auswertung und Klassifikation von Satellitenbildszenen)
  • physisch-geographisches Labor (Partikel-/Korngrößenanalyse mittels Laserbeugung und Sedigraph, Röntgenfluoreszenz-Analysator, CNS-Analysator)
  • Bohrausrüstung, Vermessungsgeräte, Pegelschreiber, Multiparametersonden

Wasserbauliche Versuchshalle am IWW